01d936fd

12.10. Der Rahmen des Fensters der Tür

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie das innere Paneel der Ausstattung der Tür ab.

2. Nehmen Sie die Grubenbauklemmen, die Befestigungen der Leitungen und das isolierende Paneel ab.
3. Auf der Hintertür schalten Sie trossik von der Schaltfläche des Schlosses und des Hebels aus.
4. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses vom Motor des Scheibenhebers aus und nehmen Sie die Leitungen von der Tür ab.
5. Bezeichnen Sie die Lage der Anlage der Grubenbaubolzen des Rahmens. Drehen Sie die Grubenbaubolzen los und nehmen Sie den Regelungskeil ab.
6. Auf der Hintertür otognite die Verdichtung nehmen Sie es zusammen mit dem Rahmen eben ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt. Nach dem Abschluss der Anlage regulieren Sie die Lage des Rahmens und des Glases.
2. Bei der Anlage prüfen Sie, damit der Regelungskeil (4) zwischen dem Rahmen (1) und der Tür (2), sowie richtig bestimmt war, damit der untere Vordergrubenbaubolzen (3) durch die Öffnung im Keil ging.
3. Prüfen Sie die Richtigkeit der Verlegung der Leitungen und die Zuverlässigkeit der Befestigungen.
4. Stellen Sie den Rahmen des Glases so, dass die Entfernung () zwischen der äußerlichen Kante des Glases (3 fest) und ein dekorativer Streifen auf dem Dach (1) war es 6,5±1 mm (bei der geschlossenen Tür) und die Verdichtung (2) war ein wenig zusammengepresst.
5. Regulieren Sie jasytschok.
6. Regulieren Sie die Ebene der Berührung des Glases und den Gummieinschub, damit die Entfernung und die Grenze in 0,5–1,0 mm nicht übertrat.
7. Regulieren Sie die Schraube im Umfang 0,5–1,0 mm.