01d936fd

8.1.3. Der Akkumulator

Die Prüfung und das Laden

Es ist empfehlenswert, die spezifische Dichte elektrolita jede drei Monate für die Bestimmung der Batterieladung zu prüfen.
 
Die Lufttemperatur ist 25 ° Mit höher
Die Lufttemperatur ist es 25 ° Mit niedriger
Der Akkumulator ist vollständig geladen
1,210 – 1,230
1,270 – 1,290
Der Akkumulator ist auf 70 % geladen
1,170 – 1,190
1,230 – 1,250
Der Akkumulator ist entladen
1,050 – 1,070
1,110 – 1,130

Prüfen Sie die Dichte elektrolita in jeder Sektion des Akkumulators. Wenn sich die spezifische Dichte elektrolita zwischen den Sektionen mehr unterscheidet, als man auf 0,040, den Akkumulator ersetzen muss.

DER AKKUMULATOR, DER NICHT DIE TECHNISCHE WARTUNG FORDERT

Der Akkumulator fordert doliwki elektrolita und der Prüfung seiner Dichte nicht. Für die Prüfung des Zustandes des Akkumulators dient der Indikator.

Das Laden es als die Akkumulatoren fordert mehr Zeit, als das Laden der gewöhnlichen Akkumulatoren. Das Laden muss man bei der Anstrengung in 13,9–14,9 Volt durchführen, der Strom des Ladens soll 25 Ampere nicht übertreten.

DER GEWÖHNLICHE AKKUMULATOR UND DER AKKUMULATOR, DER DIE KLEINE TECHNISCHE WARTUNG FORDERT

Die Kraft sarjadnogo des Stromes soll 10 % von der Kapazität des Akkumulators bilden. Das Laden fortsetzen es muss, bis die spezifische Dichte elektrolita im Laufe von 4 Stunden erhöht werden wird.

Auch kann man für die Batterieladung das Ladegerät für die ununterbrochene Nachladung des Akkumulators mit der Kraft des Stromes des Ladens 1,5 Ampere verwenden. Solches Ladegerät kann man aufgenommen für die Nacht abgeben.